Leitbild des Königin-Luise-Gymnasium

Das KLG als eine allgemeinbildende Schule steht in der Tradition seine Namenspatronin Königin Luise von Preußen, die wegen ihres sozialen Engagements verehrt wurde.
Wir knüpfen an das fortschrittliche humanistische Gedankengut ihrer Zeit an, für das Persönlichkeiten wie von Humboldt, Pestalozzi, Herder und Voltaire stehen.

Lehrer, Schüler und Eltern sehen das Königin-Luise-Gymnasium als ihre Schule an, identifizieren sich mit den gemeinsamen Zielen, Werten, Normen und arbeiten zusammen an deren Verwirklichung.

Wir sind eine Schule, in der alle in einer offenen Atmosphäre gegenseitigen Vertrauens und Helfens miteinander lernen.
Der Unterricht als Kernstück unserer Arbeit befähigt Schüler zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Lernen und Handeln und fördert ihre Teamfähigkeit.
Durch vielfältige Methoden wird er differenziert, anschaulich und praxisorientiert gestaltet.

Das Lernen soll Freude bereiten, lebenslange Neugier wecken und zu Leistungsbereitschaft motivieren.
Die Entwicklung von Talenten, besonderen Interessen, Kreativität und Selbstvertrauen fördern wir auch durch unsere Angebote für die Freizeit.
Selbstreflexion und kritische Bewertung begleiten unsere tägliche Arbeit.

Unser schulisches Leben ist geprägt durch den Wunsch nach gegenseitiger  Akzeptanz, respektvollem Umgang miteinander, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit.

03.02.2016