Kriterien für die Themenpräsentation (Anfang 11)

Inhalt

- Sinnvoller Einstieg
- Grobgliederung zur Themenbe-
  arbeitung mit persönlicher Auf-
  teilung in der Bearbeitung
- Aussagen fachlich richtig formulieren
- eigene Positionen klar heraus-
  stellen (Arbeitsthesen)
- Probleme nennen und begründen
- Darstellung eigener Ideen zur Um-
  setzung
- aussagekräftige Literaturliste

Art der Darstellung

- bleibt "man" beim Thema
- Einhaltung der Redezeit
- klare, verständliche Sprache
- Körpersprache und Augenkontakt
- logische Gliederung des Vortrages
- Arbeitsthesen sprachlich richtig
  gestaltet
- Anschaulichkeit der Darstellung
- Medieneinsatz innerhalb der Gruppe

Teamfähigkeit

- gemeinsame Erstellung der
  Präsentation
- bilden die Einzelbeiträge eine Einheit
- gerechte Einbeziehung aller
  Mitglieder in die Darstellung



Inhalt der Themenverteidigung

  • Vorstellung und Begründung des Arbeitsthemas

  • gesellschaftliche Relevanz des Themas erläutern

  • Teilthemen und Arbeitsthesen für die Teammitglieder vorstellen

  • Untersuchungsmethoden benennen und begründen

  • Recherchemöglichkeiten, Institutionen, Betreuungsmöglichkeiten für Zusammenarbeit aufzeigen

  • Abgabe einer aussagekräftigen Literaturliste

15.08.2017